zum Inhalt

Startseite

Keine Nachrichten verfügbar.

Zürich-Witikon

Herzlichen dank für die Spenden

Zone 102 E-23
LCI Club Nr. 51937
Pate Zürich-Dolder (CH)
Bankname ZKB Zürich-Witikon
Bankkonto Kto. 1134-0149.531
IBAN CH45 0070 0113 4001 4953 1
Sitzungen 1. Dienstag im Monat - 11:45 Uhr

Lunch


3. Dienstag im Monat - 18:30 Uhr

Abendanlass mit Partnerinnen

Adresse Lions Club Zürich-Witikon
Sekretär Dominik Guler
Dammstrasse 17

8570 Weinfelden
E-Mail Adresse zuerich-witikon@lionsclub.ch 0d358058efef18aae01bca5ed54829320db18f7e
organization LC Zürich-Witikon https://zuerich-witikon.lionsclub.ch
47.387086 8.575493

Motto 2015 - 2016
Innovationen, Trends und Gesellschaft

Co-Präsident
Wolfgang Le Marié
Co-Präsident
Heinz Specker
Datum Zeit Beschreibung Ort
Dienstag 09.05.2017 11:45
13:30
Lunch
Restaurant Altes Klösterli
Dienstag 23.05.2017 18:30
22:00
Uster - Wohnstadt am Wasser
extern
Dienstag 06.06.2017 11:45
13:30
Lunch
Restaurant Altes Klösterli
Samstag 10.06.2017 10:30
12:30
Centenntial Charity zugunsten brandverletzter Kinder

Am Samstag, 10.6.2017 führt der Lions Club Zürich-Witikon im Rahmen des Nationalen Activity-Tages und seines 25-jährigen Jubiläums einen

2. Charity-Anlass im Kinderspital Zürich in einfachem und kleinen Rahmen durch.

 

Unser Lions Club wird die Anschaffung eines neuartigen und innovativen Laser-Scan-Gerätes für die Therapierung von brandverletzten Kindern und Jugendlichen als Hauptsponsor massgeblich finanzieren (Gesamtkosten CHF 59‘000.00). 

                                                                  

Im Zentrum der chirurgischen Therapie brandverletzter Kinder und Jugendlicher steht die frühzeitige Unterscheidung, welche Areale der verletzten Haut von alleine oder narbenfrei abheilen und welche durch eine Hauttransplantation behandelt werden müssen. Mit dem schnellen Laser-Scan-Gerät kann bereits am dritten Tag nach der Verletzung sicher bestimmt werden, ob eine Hautverpflanzung notwendig ist. Diese innovative Technologie muss von Seiten des Kinderspitals mit Drittmitteln finanziert werden. Damit wird dem Kinderspital Zürich ermöglicht das Gerät anzuschaffen und seinen Patienten diese moderne Untersuchungsmethode anzubieten. Dies verkürzt nicht nur ihre Behandlungszeit massiv, sondern minimiert auch die gefürchtete Narbenbildung.

Kinderspital Zürich
Dienstag 20.06.2017 18:30
22:30
Amtsübergabe
extern